Nach der Nutzung lässt du Teigreste am besten erstmal trocknen. Danach kannst du Teigreste einfach abklopfen oder mit unserem beigelegten Reinigungspinsel abbürsten. Bei hartnäckigen Verschmutzungen kannst du Nonna mit einem leicht angefeuchteten Tuch abwischen und dann abtrocknen. Nonna sollte gut abgetrocknet sein, bevor du sie verstaust! Bitte verwende keine Spül- oder Reinigungsmittel. Vor der nächsten Nutzung solltest du mit Nonna ein kleines Teigstück walzen, um sicherzugehen, dass sich keinerlei alte Teigreste in Walze oder Aufsatz befinden (dieses Teigstück bitte nicht weiterverwenden).